Leonie Alves, Ass.jur.

Care-Training für Pflegende, Angehörige und Institutionen

Inhalte

  • Vermittlung von fachspezifischen Kenntnissen z. B. Experten-Standards mit dem Ziel der Beseitigung von Defiziten, zum Schließen von Wissenslücken, zum Nachholen/Auffrischen von vorhandenem Wissen.
  • Vermittlung juristischer Kenntnisse, z.B. bei freiheitsentziehenden Maßnahmen, mit dem Ziel ihrer Einleitung sowie ihrem verantwortungsvollem Umgang damit.
  • Vermittlung von psycho-sozialen Themen, z.B. Sterbebegleitung, Kommunikation mit Angehörigen und Kollegen und Mobbing am Arbeitsplatz, mit dem Ziel eines verantwortungsvollen Umgangs miteinander und zur Stressbewältigung.
  • Überprüfung der Nachhaltigkeit der Fortbildungen durch Kontrolle der vermittelten Kenntnisse vor Ort und in der Praxis.