Leonie Alves, Ass.jur.

Care-Training für Pflegende, Angehörige und Institutionen

Kommunikations-Training / -Coaching 

Erfolgreiche Zusammenarbeit heißt vor allem erfolgreiche Kommunikation.  

Im beruflichen Alltag scheint Kommunikation so selbstverständlich, dass wir selten darüber nachdenken, auf welche Weise sie geschieht, wann und wo Missverständnisse entstehen und welche Konsequenzen dies für die Zusammenarbeit hat.

Indem wir uns des eigenen Kommunikationsstils und der Wechselwirkung mit dem Verhalten des Gesprächspartners bewusst werden, können wir Gesprächsverläufe und Arbeitsatmosphäre konstruktiv beeinflussen. Anhand von praktischen Beispielen aus Ihrem Arbeitsalltag analysieren Sie in diesem Kommunikationstraining Gesprächssituationen und erarbeiten Verbesserungsmög- lichkeiten.

Wenn wir mit anderen Menschen in die face-to-face-Kommunikation gehen, spielt nicht nur das gesprochene Wort eine Rolle. Von großer Bedeutung ist hierbei auch die Wirkung unseres Erscheinungsbildes, unsere Wirkung auf unser Gegenüber.

Wenn wir mit anderen Menschen zusammenkommen, wirken wir immer – ob wir wollen oder nicht. Wir können nicht wirken.

Untersuchungen zufolge macht die Körpersprache 55 % unserer Wirkung aus, Stimme und Sprache 38 % und die Inhalte, über die wir sprechen nur 7%. Dies mag von Situation zu Situation variieren, entscheidend aber ist die Tendenz. Vor allem unsere Körpersprache entscheidet darüber, welchen Eindruck wir bei anderen Menschen hinterlassen. Deshalb ist es sinnvoll, die eigenen körpersprachlichen Signale zu kennen und bewusst steuern zu können, wenn wir sicher, überzeugend und authentisch auftreten wollen.

Sie lernen daher, Ihre eigene und die Körpersprache anderer Menschen sensibel wahrzunehmen und zu deuten.

Dieses Training erfolgt nicht im Rahmen einer normalen Fortbildung sondern umfasst praxisrelevante Probleme eines Teams im beruflichen Alltag. Diese Inhouse-Schulung nimmt Bezug auf Themenbereiche, die im Hause zu personellem Stress und damit verbundener Unruhe im Hause führen. Der Team-Geist soll gestärkt und Stressfaktoren beseitigt werden mit der Folge effizienterer Arbeit. Daher ist im Vorfeld zu klären, welche Themen von besonderer Relevanz im Hause vorhanden sind.